Das MIRO Innovation Lab (MIL) ist ein von der Helmholtz-Gemeinschaft gefördertes Open Innovation Lab im Bereich der robotergestützten Medizin.

Ziel ist es, durch eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Institut für Robotik und Mechatronik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), klinischen Partnern, teilnehmenden Industrieunternehmen und anderen Forschungseinrichtungen die kooperative Forschung im Bereich Medizinrobotik zu ermöglichen. Insbesondere können Firmen, die bisher noch keine eigene Expertise im Bereich Medizinrobotik besitzen, durch das MIL Zugriff auf entsprechende Technologie und Know-how und damit einen Zugang zu diesem wachsenden Markt erhalten.

Weiter Informationen finden Sie im Flyer des MIRO Innovation Labs.