Digitale Gesundheit und Pflege – die Zukunft ist jetzt!

7. Bayerischer Tag der Telemedizin am 21.03.2019 unter der Schirmherrschaft von Frau Staatsministerin Melanie Huml

Über die Zukunft der digitalen Gesundheit und Pflege diskutieren Experten am 21.03.2019 in München auf dem größten telemedizinischem Fachkongress in Bayern. Das MIRO Innovation Lab und VITA – Virtual Therapy Arm, beides Forschungsprojekte des DLR-Instituts für Robotik und Mechatronik, stellen ihre aktuellen Entwicklungen im Bereich Medizinrobotik und Prothetik aus.

Die Forscher von VITA beziehen sich dabei auf ihre Arbeiten an einem Therapie- und Trainingssystem in Virtual Reality, während das MIRO Innovation Lab den Roboterarm MIRO vorstellt, der den Mittelpunkt des Projekts bildet und speziell für den flexiblen Einsatz im Operationssaal entwickelt wurde. Julian Klodmann vom MIRO-Team hält dazu vor Ort einen Vortrag mit dem Titel „Robotische Assistenzsysteme für die Behandlung, Diagnose und Pflege von Patienten“.

Der Kongress bietet eine gute Möglichkeit sich über spannende Themen im Bereich der Medizintechnik und Robotik auszutauschen, über gesundheitspolitische Inhalte zu diskutieren und offene Fragen mit Fachexperten zu klären. Mitveranstalter ist das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege mit Frau Staatsministerin Melanie Huml als Schirmherrin.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Link zur Veranstaltung

 

Digitale Gesundheit und Pflege – die Zukunft ist jetzt!