Innovation für Medizin, Forschung und Industrie

Willkommen im
MIRO Innovation Lab

Eine moderne Forschungsplattform und ein vielfältiges Kooperationsnetzwerk für Medizinrobotik – dafür steht das MIRO Innovation Lab.

Medizinrobotik ist ein starker Wachstumsmarkt: Von der Diagnose bis hin zur Behandlung sind bereits in vielen medizinischen Bereichen robotische Assistenzsysteme im Einsatz. Durch die Zunahme robotischer Anwendungen sollen künftig Patienten noch schonendender behandelt und Ärzte und klinisches Personal stärker entlastet werden. An diesem Punkt knüpft das MIRO Innovation Lab an. Unser Ziel ist es, durch die enge Zusammenarbeit zwischen Partnern aus Industrie, Kliniken und anderen Forschungseinrichtungen, Innovationen schneller in die Praxis zu übertragen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Aktuelles

Über Uns

Erfahren Sie,
wer dahinter steckt!

Am DLR-Institut für Robotik und Mechatronik arbeiten wir seit über 20 Jahren an robotischen Assistenzsystemen für die Medizin. Der Bereich Medizinrobotik ist mittlerweile einer unserer Forschungsschwerpunkte. Das Team des MIRO Innovation Labs besteht aus verschiedenen Experten aus allen Fachbereichen des Instituts. Ganz gleich, ob es bei Ihren Fragestellungen um mechatronische, regelungs- oder softwaretechnische Themen geht, unser interdisziplinäres Team ist gerne für Sie da!
Einige Beispiele für erfolgreich abgeschlossene Projekte:

  • Implementierung einer robotergestützten Endoskopführung
  • Entwicklung des Herzunterstützungssystems (VAD) DLR-Herz, das an die DUALIS MedTech GmbH lizensiert wurde
  • Entwicklung des vielseitig einsetzbaren Chirurgieroboters DLR KineMedic in Kooperation mit der Brainlab AG
  • Lizensierung technologischer Komponenten der DLR-MiroSurge-Technologie an Medtronic

Unser Netzwerk

Im MIRO Innovation Lab arbeiten wir mit Kliniken, Industrieunternehmen und anderen Forschungseinrichtungen zusammen. Neben konkreten Kooperationen pflegen wir ein nationales wie auch internationales Netzwerk, um den Austausch über wissenschaftliche und praktische Fragestellungen sowie über zukünftige robotische Technologien in der Medizin zu fördern.In Kürze finden Sie hier unsere Netzwerkpartner hier abgebildet.

Ihre Ansprechpartner

Schreiben Sie uns

Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder nehmen Ihre Anregungen entgegen!