Innovationen aus seinem Forschungsbereich Healthcare Robotic zeigt das Institut für Robotik und Mechatronik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) auf der MedtecLIVE, der zweitgrößten europäischen Fachmesse für Medizintechnik, vom 21.-23. Mai 2019 in Nürnberg. Wissenschaftler des MIRO Innovation Labs und des Systems VITA (Virtual Therapy Arm) stellen aktuelle Forschungsarbeiten aus der Medizinrobotik und Rehabilitation vor.

Auf dem – parallel zu MedtecLIVE stattfindenden – internationalem Kongress MedTech Summit hält zudem Julian Klodmann, wissenschaftlicher Leiter des MIRO Innovation Lab, einen Vortrag zum Thema „Robotik in der interventionellen und diagnostischen Medizin“. Neben zahlreichen internationalen Beiträgen wird auch das neue, von der Europäischen Union geförderte Netzwerk DIH-HERO (Digital Innovation Hub Healthcare Robotics) vorgestellt. Das Institut für Robotik und Mechatronik mit seinem MIRO Innovation Lab und den Projekten SMiLE (Servicerobotik für Menschen in Lebenssituationen mit Einschränkungen) und VITA gehört zu den 17 Partnern des Konsortiums.

Sie finden uns in Halle 10, Stand 317. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Link zur Veranstaltung